Dies ist die Homepage von
Diana Domokos und Gerd Bitsch
mit Infos rund um unserem Hof.

Zur Tierarztpraxis-HP: klick

Strolch *07. 01. 1994 +07. 06. 2008

StrolchStrolch

Nun hat es auch mich getroffen. Mein erster eigener Hund hat mich verlassen.Strolch sah aus wie ein Österreichischer Pinscher. Er war eine Seele von Hund, einfach nur lieb und geduldig mit Mensch und Tier und Vater von Emma. 

1995 habe ich mit Ihm Agility angefangen.

Er war der klassische Hund der sich kaum motivieren lies, Agility nur mir zu liebe in gemütlicher Geschwindigkeit gemacht hat. Tricks hat er geliebt. Und er liebte es sie vorzuführen und im Mittelpunkt zu stehen.

Er hat mir alles über Motivation beigebracht was ich weiß. Denn für die EO 2006 - da war er 12 Jahre alt, habe ich ihn komplett aufgebaut. Mit Erfolg. Er ist mit 12 Jahren zum ersten Mal über 4m/sec gelaufen.

Seine letzten A3 Wettkämpfe hat er 2007 bestritten - mit 13 Jahren. Dann ging er in Rente. Kurz vor Weihnachten 2007 ging es dem immer gesunden Hund plötzlich schlecht, dass Blutbild - ein Schock. Chronische Niereninsuffizienz. Nach dreiwöchiger Infusionstherapie ging es wieder bergauf, die Blutwerte nicht gut, aber stabil. Mein kleiner Strolch war wieder fröhlich.

Der Rückschlag kam Anfang Mai, er fraß kaum noch, übergab sich ständig. Die Blutwerte katastrophal. Wieder Infusionen - ohne einschneidenden Erfolg, aber mit geringer kurzfristiger Besserung. Ende Mai in Hockenheim fing er an zu husten. Die Lunge war OK im Röntgen. Futter hat er nun völlig unverdaut erbrochen. Am 04. 06. Herzultraschall. Der war auch OK. Der Husten kam von der Urämie. dann ein letzter Versuch mit Infusionen. Ich setzte mir eine Frist. Zwei Tage. Wenn dann keine gravierende Besserung eintreten würde, hätte es keinen Sinn.

Und es hatte keinen Sinn. Am 07. 06. 2008 habe ich ihn dann von seinen Qualen erlöst. 2003 hat er mir das schönste Geschenk gemacht: Meine Emma. In ihr lebt er weiter.

Nun ist Dir nie mehr schlecht kleiner Strolch. Du bist jetzt in einer besseren Welt.

DANKE Strolch !

In ewiger Liebe und Gedanken

Diana

Bess *24.04.1998 +08.01.2013

Bess war Gerds Hund - sein Seelenhund. Für sie gab es im Leben nichts Wichtigeres als Herrchen. Die beiden sind durch dick und dünn gegangen und waren ein besonderes Team. In den letzten Monaten ihres Lebens hat Bess unser Rudel bereichert und die die beiden durften den letzten schweren Weg wieder gemeinsam bestreiten. Gute Reise, kleine Bess.

Bess_SchneeBess (2010)Bess MeerBess (2005)

 

Besucher (seit 2/2010)

Heute 23

Gestern 41

Woche 363

Gesamt 395563

Google Translator

German English French
Go to
Myepic2 V 1 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework